Ausstellung „Berühmtheiten aus der Antike - celebrities from antiquity“ von John Fowler vom 11. Mai bis zum 10. August 2012 im arcona MO.HOTEL

John Fowler, gebürtiger Engländer (Jahrgang 1937) wuchs in Neuseeland auf und studierte dort. Dann dozierte und malte er hauptsächlich in Neuseeland, England, Italien, Japan und Griechenland. Seit 1988 lebt John Fowler in Stuttgart und unterrichtet Neue Englische Literatur an der hiesigen Universität und die Englische Sprache am Anglo-German-Institute.
Als freischaffender Maler und Graphiker stellt er seine Bilder regelmäßig im Großraum Stuttgart aus.
In seinen zumeist großformatigen Bildern stellt er oft einen Bezug zu literarischen Themen und der Mythologie her.
So erzählen John Fowlers Werke mythologische und literarische Geschichten in der Bildsprache unserer heutigen Zeit. Dabei stellt er sie mit viel Witz und Charme dar und macht sie uns verständlich.
Der große Einfluss auf stilbildende Elemente in seinem Werk hat mehrere Quellen und stammt aus der polynesischen oder afrikanischen Kunst, auch aus der Tradition der Karikatur Englands und Frankreichs des 19. und 20. Jahrhunderts (Daumier), sowie von den Künstlern des 19.Jahrhunderts, die im Wesentlichen Zeichner waren, wie Degas oder Toulouse Lautrec.

Vernissage zur Ausstellung im arcona MO.HOTEL Stuttgart-Vaihingen am 11. Mai 2012 um 18:30 Uhr
Genießen Sie im Anschluss das Lieblingsmenü des Künstlers im Restaurant [mo.town]

▪ Bruschetta mit Rucola Pesto und gehobeltem Parmesan
▪ Tagliatelle mit Pilzrahmsauce und Parmaschinken Chips
▪ Tiramisù

Preis pro Person 19,50 €

Reservierung erbeten bis 9. Mai 2012 unter 0711 / 280 56 – 120.



Zurück zur Übersicht
Kommentare sind geschlossen.